UA-126333917-1
TV Wickede 1890 e.V.
Turnen, Handball, Judo, Tennis, Tischtennis

Die Historie des TV Wickede 1890 e.V.:

Die ersten 100 Jahre:

Gegründet wurde der heutige TV Wickede 1890 e.V. am 01.07.1890 unter dem damaligen Namen "Turnverein Germania 1890" von ca. 20 Mitarbeitern der Glasfabrik Eduard Eibenstein. Der im Jahre 1924 gegründete Verein "DJK Schwarz-Weiß" wurde im Jahre 1933 verboten, so dass sich deren Mitglieder dem "Sportverein 08" oder der "TV Germania 1890" anschlossen. Diese beiden Vereine mussten sich im Jahre 1937 auflösen und zu der "Turn- und Sportgemeinde Wickede-Ruhr 1890/08" zusammenschließen. Aufgrund von Kontrollratsbestimmungen musste sich der Verein, nach seiner zwischenzeitlichen Auflösung nach Kriegsende 1945, umbenennen in "Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede-Ruhr". Am 10.01.1954 kam es durch gegensätzliche Auffassungen zwischen den Fußballanhänger einerseits, sowie den Turnern und Handballern andererseits, zu einer Abtrennung der Turner und Handballer von der "Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede-Ruhr". Man wollte den Verein wieder aufleben lassen, der in der Tradition des alten "Turnvereins Germania 1890" vor dem Zwangszusammenschluss 1937 bestanden hatte. Mit großer Begeisterung kam es zur Gründung des heutigen "Turnvereins  Wickede (Ruhr) 1890/54". Im Mai 1956 wurde die neue Turnhalle an der Engelhardschule eingeweiht. Im April 1956 wird bekanntgegeben, dass Tischtennisspieler des TTC Wickede mit Interessenten des TV Wickede eine gemeinsame Tischtennisabteilung gründen. Im Juni 1960 wird eine Judo-Abteilung gegründet.  Am 21.10.1972 wurde die neue Sporthalle der Gerkenschule eröffnet und im September 1972 wurde im TV Wickede 1890 e.V. eine Tennis-Abteilung gegründet. Darüber hinaus wurde 1973 ein Volleyball-Abteilung im Verein etabliert. Im Juni 1975 wurde eine neue Tennisanlage am Freibad in Wickede eingeweiht. Im Juni 1977 wurde die bisherige Zusammenarbeite des "TTC Wickede" und des "TV Wickede 1890 e.V." beendet und die Mitglieder in einer Tischtennis-Abteilung des "TV Wickede 1890 e.V." integriert. Im Jahre 1978 wurde der Sportplatz neben der Sporthalle der Gerkenschule fertig gestellt. Am 31.03.1979 erhielt der "TV Wickede 1890 e.V." erstmals eine Geschäftsstelle im Hause Picker an der Hauptstraße in Wickede. Im April 1983 wurde die dritte Sporthalle in Wickede an der Melanchthonschule fertig gestellt und in Betrieb genommen. Die Gründung einer Badminton-Abteilung wurde im Mai 1985 beschlossen. am 12.08.1990 wurde in einem feierlichen Festakt das 100-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Gleichzeitig erschien in diesem Jahr die Chronik des Vereins "100 Jahre-Turnverein Wickede 1890-1990" im Dietrich-Coelde-Verlag in Werl.


1990 - 2015:

 Eine Essenz der Ereignisse und Aktivitäten des TV Wickede 1890 e.V. ist zur Zeit in Bearbeitung und wird demnächst an dieser Stelle veröffentlicht.


125-Jahr-Feier:

 Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des TV Wickede 1890 e.V. wurde am 24.08.2015 das Jubiläum gefeiert. Gleichzeitig wurde der 90. Geburtstag der Handballabteilung in die Feierlichkeiten mit einbezogen. Zu diesem Zwecke stellten sich alle Abteilungen des TV Wickede 1890 e.V.  den geladenen Gästen und der breiten Öffentlichkeit vor. Dazu wurden in der gesamten Sporthalle der Gerkenschule und dem angrenzenden Sportplatz von den Abteilungen und Übungsgruppen entsprechende Darbietungen und Mitmachangebote vorgestellt. Die 125-Jahr-Feier wurde von den geladenen Gästen und den einheimischen Wickedern sehr gut angenommen. Zum Ausklang des Festes wurde bis in die frühen Morgenstunden mit Musik und Tanz in einem extra dafür aufgebauten Zirkuszelt gefeiert und getanzt.